Kreativworkshops2020-03-24T13:11:19+00:00

Kreativworkshops
für alle Sinne

Neben unseren regelmäßigen Kursen zu Kunst, Philosophie, Körperharmonie, u.v.m. bieten wir allen Kunst- und Kulturinteressieren auch mehrtägige bzw. einwöchige Workshops.

In entspannter Atmosphäre und völlig ohne jeglichen Zeitdruck ist es noch einfacher und leichter, Gedanken zu entfalten und den eigenen Sinnen freien Lauf zu lassen. In Kombination mit erstklassiger fachlicher Unterstützung ist auch eine echte Weiterentwicklung im künstlerischen Bereich möglich.

Unsere Workshops

Kunst & Körper auf Reisen

Neben unseren regelmäßigen Kursen zu Kunst, Philosophie, Körperharmonie u.v.m. bieten wir allen Kunst- und Kulturinteressieren auch mehrtägige bzw. wöchentliche Workshops in Österreich und anderorts.

In entspannter Atmosphäre und völlig ohne jeglichen Zeitdruck ist es noch einfacher und leichter, Gedanken zu entfalten und den eigenen Ideen freien Lauf zu lassen. Die intensive Auseinandersetzung über mehrere Tage hinweg, das Erlebnis in der Gruppe und die Momente der stillen Zurückgezogenheit mit sich allein, in Kombination mit kompetenter fachlicher Unterstützung ermöglichen nicht nur ein teifes Eintauchen in den individuellen schöpferischen Prozess, sondern auch Weiterentwicklung im technisch-künstlerischen Bereich.

Unsere Themen

Bildende Kunst
Philosophie
Körperharmonie
Texte
Vorträge

Aktuelle Kreativ- und Kunst-Workshops

„K&K“ (Kunst und Körper) Kunstwoche in Ungarn – 26. Juli – 01. August 2020

Auf dem Gelände eines kleinen und charmanten ungarischen Schlösschens erwartet dich eine intensive Mal- und Zeichenwoche im Juli/August 2020.
Morgendliches Aktzeichnen unter freiem Himmel, gefolgt von Yoga und Acrylmalerei, abgerundet durch Fotografie in den Nachmittagsstunden – ein 3ha großer Schlosspark, der zum Verweilen einlädt und unzählige inspirierende Ausblicke und entspannende Orte bietet.

Lage und Anreise

Das Schloss befindet sich in mitten eines ungarischen Dorfes namens Alsópetény. 680 Bewohner leben zurzeit in dieser kleinen Gemeinde, die auch als kleine Schweiz von Cserhát bezeichnet wird. Eingebettet in die hügelige Landschaft der Umgebung, finden sich zahlreiche Rad- und Wanderwege und Lavendelfelder in unmittelbarer Nähe der Schlossanlage. Der Ortskern ist zu Fuß schnell erreicht.
Trotz der Ruhe und Abgeschiedenheit des Dorfes erreicht man die florierende Hauptstadt Budapest in einer knappen Stunde, sowie größere und kleine Städte der Umgebung, einen prämierten Fischteich oder den Kirchenberg und jüdischen Friedhof.
Je nach Verkehrslage werden wir entweder über Bratislava oder Budapest per Bustransport gemeinsam anreisen. Wir starten gemütlich vormittags von unserem Atelier aus und kommen in 3,5h reiner Fahrtzeit bereits an unserem Ziel an. (kleine Pausenstopps sind vorgesehen)
Wer lieber selbstorganisiert anreist, kann dies per Flixbus, Zug oder Flugzeug über Budapest tun. Ein eigener Transport nach Alsópetény kann mitorganisiert werden.

Schlossgeschichte
Pronay Castle wurde 1750 erbaut und ursprünglich von Ignác Gyurcsányi bewohnt. Als dieser kinderlos verstarb, ging dessen Besitz in die Hände der Familie Pronay über. Über die Jahrhunderte letztlich dem Verfall überlassen, beschloss eine IT-Gesellschaft das Anwesen möglichst unter Bewahrung des ursprünglich barocken Charakters zu restaurieren und für exklusive Veranstaltungen nutzbar zu machen.
Vier Hauptgebäude (großes und kleines Schloss, Gästehaus, Badehaus) ein Weinkeller und der 3ha große Schlosspark mit Fischteich, Insel und pittoresker Brücke bilden das Anwesen.

Kursangebot
-4 verschiedene Kurse im Verlauf des Tages (Aktzeichnen, Yoga, Acrylmalen und Fotografie)
-Halbtagesausflug nach Budapest (Transport, Besuch des Nationalmuseums, Stadtspaziergang, abendliche Bootsfahrt)
-Weinverkostung im historischen Weinkeller des Schlosses)
-Abschlussabendessen (3-gängiges Menü) im Hauptschloss mit Vernissage

Exclusive Leinwände

Außerdem kann während des gesamten Aufenthalts die Wellnesseinrichtung des Schlosses (Finnische Sauna, Dampfbad, Jacuzzi, Swimmingpool) in Anspruch genommen werden und zusätzliche Angebote (Massage, Beautybehandlungen, ect.) reserviert werden.

Kurswoche und Rahmenprogramm

  • Sonntag: 10:00 Abfahrt von Wien
    gemeinsames Abendessen und anschließender Kunstvortrag mit Bilderpräsentation
  • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
    Frühstück: 8:00-10:00
    09:00-10:30 Yoga
    11:00-12:30 Aktzeichnen
    14:00-16:00 Acrylmalen
    16:30-18:00 Fotografie
    Abendessen: 18:30
  • Mittwoch:
    Frühstück: 8:00-10:00
    09:00-10:30 Aktzeichnen
    11:00-12:30 Yoga
    13:00: Abfahrt nach Budapest (Mittagessen, Besuch des Nationalmuseums, Stadtspaziergang, 20:15 Bootsfahrt Budapest bei Nacht, Rückfahrt)
  • Samstag:
    Frühstück: 8:00-10:00
    11:00 Abfahrt nach Wien

Termine

26. Juli 2020 bis 01. August 2020

Kosten

Kurspreis: 465€

Hotelpreise:
Es können drei verschiedene Varianten gebucht werden:

A) DZ: 416,81€ (=140.000 HUF)

B) DZ mit Einzelbenutzung: 545,06€ (=183.600 HUF)

C) EZ: 480,94€ (=162.000 HUF)

Die o.a. Preise verstehen sich 6 Übernachtungen inklusive Halbpension; zuzüglich Tourismustaxe (1800HUF = 5,35€ für den gesamten Aufenthalt)

Für die Hotelbuchung und mögliche Anreise stehen wir euch gerne für Fragen und Hilfestellung zur Verfügung!

Kursort

Prónay Castle
Alsópetény 2617
Ungarn

Buchung

Buchungen können direkt über uns vorgenommen werden:

Telefonisch unter 0664 501 99 96

Per Mail unter info@dashonic.at

Zahlungsmodalitäten:
Fixplatzgarantie erfolgt nach Einlangen der Anzahlung (2/3 des Gesamtpreises des Kursbeitrags (=220€)) auf das Konto IBAN
AT49 4300 0430 9870 6005 – Larissa Enter, und der Hotelzimmerbuchung.

Aktzeichnen

Mag. Dominic Chan

Am Anfang ist Aktzeichnen vordringlich Handwerk. Eine besondere, herausfordernde und nicht alltägliche Annäherung an die Wirklichkeit, das Sehen und die unverstellte Umsetzung emotionaler und kognitiver Prozesse. Und doch ein Handwerk und als solches erlernbar. Für NeueinsteigerInnen biete ich Übungen und Hilfestellungen an, Fortgeschrittene werden begleitet und nach Bedarf durch individuelle Fragestellungen auf neue Aspekte aufmerksam gemacht.

Fotografie

Mag. Paul Nagl

Acrylmalerei

Mag.Dominic Chan

„Märchen und Mythen“

Yoga

Mag. Tanja Schlaffer

Praktiziere Yoga als spezielle Form des künstlerischen Ausdrucks. Ohne Druck, sich ganz dem Fluss des eigenen Atem- und Bewegungsradius hingebend, ist mein Kurs sowohl für AnfängerInnen als auch für fortgeschrittene Yoginis geeignet. Der achtsame Umgang mit deinem Körper und Geist wird im Fokus der gemeinsamen Praxis stehen, ergänzt durch kleine Meditationen und Hintergrundwissen zu den Yoga-Stilen, die im Laufe der Woche nach den individuellen Bedürfnissen der Gruppe vorgestellt werden.